Akupunktur

In China entwickelte sich vor ca. 2000 Jahren die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Diese Heilkunst hat sich über die Jahrhunderte hinweg weiterentwickelt und besteht aus mehreren „Säulen“. Eine davon ist die Akupunktur, die durch die Nadelung spezifischer Punkte die Energie (Qi) entlang der Meridian wieder in einen ausgeglichenen Fluss bringt. Dadurch können die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert und die Gesundheit erhalten oder wiederhergestellt werden.

 

Nach einer ausführlichen Anamnese sowie der Puls- und Zungendiagnose können die für den jeweiligen Patienten relevanten Punkte und Meridiane ermittelt und durch Nadelung, Moxibustion oder Schröpfen behandelt werden. Dadurch wird der Organismus angeregt sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Indikation:

In der Chinesischen Medizin wird nicht nur eine lokale Erkrankung betrachtet sondern der ganze Mensch. Jede Krankheit ist eine Störung des ganzen Organismus. Sie ist mit der individuellen Entwicklung und Geschichte des einzelnen Menschen entstanden. Deshalb müssen Symptome wie z.B. Arthrose unterschiedlich behandelt werden, obwohl sich diese im Erscheinungsbild sehr ähnlich sind.

 

Es hat sich gezeigt, dass nachfolgende Störungen sehr gut auf die Akupunktur ansprechen:

  • Schmerzzustände (akute und chronische)
  • Stresserscheinungen, Energielosigkeit
  • Schlaflosigkeit
  • Hormonelle Störungen
  • Allergien, Heuschnupfen
  • Autoimmunkrankheiten
  • Unfruchtbarkeit, Kinderwunsch
  • Alterserscheinungen

Es wurde sogar eine Liste der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlicht, auf der Erkrankungen genannt wurden, die erfolgreich mit Akupunktur behandelt werden können. Hier einige Beispiele:

  • Erkältungen, Asthma, Sinusitis
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Trigeminusneuralgie
  • Arthritis, Tennisellenbogen, Ischialgie
  • Verstopfung, Durchfall
  • Magenschleimhautentzündung

Was kostet eine Akupunktur-Behandlung:

  • Erste Sitzung mit Anamnesegespräch und Diagnosti     100,00 €
  • Je Folgesitzung                                                            65,00 €

 

Für das Anamnesegespräch (inkl. erster Behandlung) sollten Sie 2 Stunden einplanen.

Jede weitere Sitzung wird ungefähr 60 bis 90 Minuten dauern.

 

 

Bist du arm, aber gesund, so bist du ein   

halber Reicher.  

(Konfuzius)  

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Gramelsberger